13-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein 13-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag nach einem Sturz von einem Radlader angefahren worden. Der Junge wurde schwer verletzt.

|
Ein 13 Jahre alter Radfahrer fuhr am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf einem Feldweg bei Tiefenbach, der in Richtung zur alten Kläranlage führt. Aus ungeklärter Ursache kam er zu Fall. Die nachfolgende 47 Jahre alte Fahrerin eines Radladers, die direkt hinter dem Buben fuhr, erkannte dies nicht rechtzeitig und konnte ihr Fahrzeug nicht mehr anhalten. Sie erfasste den auf dem Boden liegenden Radfahrer mit der Gabel der Maschine, möglicherweise aber auch noch mit dem linken Vorderrad. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.
 
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine schleichende Entwertung

Um Fleisch zu Sonderpreisen wird heftig diskutiert. Eine Ausstellung in Bad Mergentheim zeigt, wie kreativ unsere Vorfahren Fleisch auf ihren Speisezettel brachten. weiter lesen