Zwei neue Vorsitzende

Bei der Generalversammlung der Landjugend Schrozberg, die im Vereinsheim der Wandergermanen stattgefunden hat, hat es Neuwahlen gegeben. Nun geht es unter neuer Führung an kommende Aufgaben.

|
Die neue und alte Führung der Landjugend Schrozberg: (vorne von links) Maximilian Baumgartl, Franziska Oberndörfer, Matthias Stör, Jessica Ross, (hinten von links) Steffen Stör, Bernd Oberndörfer, Laura Vogt, Martin Gerlinger, Julian Stirnkorb, Svenja Mühlenstedt, Stefan Rieger, Thilo Vogel und Jasmin Flaig. Privatfoto

Bei dieser Wahl musste sich die Landjugend von vielen Vorstandsmitgliedern verabschieden. Bernd Oberndörfer und Annika Hoffmann, die bisherigen Vorsitzenden, traten von ihren Ämtern zurück. Franziska Oberndörfer (Gemmhagen) und Matthias Stör (Könbronn) treten die Nachfolge an. Unterstützung erhalten sie von den stellvertretenden Vorsitzenden Jessica Ross (Schrozberg) und Maximilian Baumgartl (Bartenstein).

Aus dem Ausschuss ausgeschieden sind Daniel Stirnkorb und Jochen Münz. Ihre Ämter werden von Stefan Rieger (Raboldshausen) und Julian Stirnkorb (Könbronn) übernommen. Weiterhin im Ausschuss sind Jasmin Flaig (Großbärenweiler), Laura Vogt (Windisch-Bockenfeld) und Steffen Stör (Könbronn). Auch das Amt des Schriftführers wurde neu besetzt. Thilo Vogel (Erpfersweiler) und Bernd Oberndörfer (Gemmhagen) teilen sich diesen Posten. Die Finanzen kontrollieren weiterhin Martin Gerlinger (Könbronn) und die neu gewählte Kassiererin Svenja Mühlenstedt (Großbärenweiler). Neue Kassenprüfer sind Tanja Stör (Könbronn) und Andreas Oberndörfer (Gemmhagen).

Die Landjugendlichen bedankten sich bei allen ausgeschiedenen Amtsinhabern für deren Engagement.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen