Zur Person vom 14. Mai 2014

|

Inge Gräßle ist am 2. März 1961 in Großkuchen geboren. Nach dem Abitur auf dem Hellensteingymnasium in Heidenheim hat sie ein Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung gemacht und dort von 1982 bis 1984 als Redakteurin gearbeitet. Von 1984 bis 1989 studierte Gräßle romanische Sprachen, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart und am Institut dEtudes Politiques in Paris mit dem Abschluss Magister Artium. Von 1991 bis 1994 promovierte Gräßle an der Freien Universität Berlin über den europäischen Kulturfernsehkanal Arte. Seit 1999 ist sie Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Heidenheim und stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen Union Baden-Württemberg, seit 2001 stellvertretende Bezirksvorsitzende der CDU Nordwürttemberg. Von 1996 bis 2004 war sie Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Seit 2004 ist Gräßle Mitglied des Europäischen Parlaments, wo sie unter anderem im Haushalts- und Haushaltskontrollausschuss als ständige Berichterstatterin für die Reform der Haushaltsordnung und für das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) wirkt. Inge Gräßle ist ledig und schwimmt in ihrer Freizeit gerne.

"Es braucht Druck im Kreuz"

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zusammen ist man weniger allein

Viele Menschen vereinsamen mit zunehmendem Alter in ihren eigenen vier Wänden. Eine Gruppe Crailsheimer hat ein wirkungsvolles Mittel dagegen gefunden. weiter lesen