Winterwanderung

|

Albvereins-Ortsgruppe Kirchberg wandert im Brüchlinger Wald

Unsere Winterwanderung im Jahre 2014 ist am Sonntag 9. Februar.

Treffpunkt um 10 Uhr ist die Ortsmitte von Langenburg-Atzenrod. Danach fahren wir gemeinsam zu einem Wald-Wanderparkplatz, von wo aus wir eine Rundwanderung beginnen. Außer dem ersten Teil, entlang eines Panoramaweges mit Blick auf Langenburg und dem Jagsttal, führt die Wanderung fast ausschließlich durch den Wald. Dort treffen wir auf ein geheimnisvolles Waldhaus, Dolinen, Römerwiese und Storchennest.

Zwischendurch bekommen wir vom Gesundheitswanderwart wertvolle Tipps.

Anschließend werden wir gemeinsam in einer Gasstätte in Langenburg Mittagessen.

Wandern im Winter ist zwar beschwerlicher, aber besonders im Wald kann man viele Besonderheiten erkennen , die im Sommer durch das Laub verborgen bleiben. Deshalb kommen sie mit, denn kein Film ersetzt das eigene Erleben. Alle Wanderer, ob Mitglied oder nicht, sind herzlich eingeladen. Wanderführer Helmut Klingler.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bangen um Polizeidirektion Kirchberg

Wie sieht die Bilanz der Polizeistrukturreform aus und welche Schlüsse werden für den Landkreis Hall gezogen? Darüber wird derzeit kontrovers diskutiert. weiter lesen