Winterliches Wetter an Ostern

"Eine weiße Überraschung kann nicht ausgeschlossen werden." Martin Melber, Wettertechniker aus Westheim kündigt ein kühles Osterwetter an.

|
Winterliches Wetter kündigt Wetterdiensttechniker Martin Melber aus Westheim an.

Bunte Ostereier, die im Frühlingsgarten unter blühenden Osterglocken versteckt sind, ein solches Fotomotiv ist am Wochenende nicht zu erwarten. Ungewöhnlich ist das nicht. Das Wetter, das Melber in den vergangenen Jahren über Ostern dokumentiert hat, reicht von winterlich bis sommerlich. "Der Osterhase musste Schnee ertragen, aber er kam manchmal auch schon gehörig ins Schwitzen."

Hinzu kommt, dass Ostern dieses Jahr zu einem sehr frühen Termin stattfindet - die möglichen Termine reichen von Ende März bis Ende April. Die Termine richten sich nach dem ersten Frühlingsvollmond, heuer am 27. März. Am Sonntag darauf wird Ostern gefeiert.

Das winterliche Wetter bleibt über Ostern bestehen, ist sich der Westheimer Meteorologe Martin Melber ziemlich sicher. Die kräftige Hochdruckzone über Nordeuropa steuere weiterhin kalte Luft nach Deutschland. Es bleibe meist bewölkt, es fällt Niederschlag, meist als Regen oder Schneeregen oder gar als Schnee. Die Temperaturen verharren tagsüber bei 2 bis 8 Grad. Nachts werde es oft noch leichten Frost geben.

Einziger Lichtblick: "Aus derzeitiger Sicht könnte der Ostermontag etwas freundlicher und milder werden", meint Martin Melber, "hier sind sich die Wettermodelle noch nicht ganz sicher." Der Grund: Über Nord- und Ostdeutschland bleibt die Kaltfront sitzen. Ausläufer davon könnten auch Nordwürttemberg - also auch die Region Hohenlohe - erwischen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen