Wie man Unfälle auf Bauernhöfen vermeiden kann

Um das Thema Unfallverhütung geht es bei der Bezirksversammlung des Bauernverbandes. Damit reagiert der Verband auf mehrere Unfälle, die sich in jüngster Zeit auf Bauernhöfen ereignet haben.

|

Unfallvorsorge im landwirtschaftlichen Betrieb, darum geht es bei der Bezirksversammlung des Bauernverbandes Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems. Das Treffen im Hotel Golden Nugget in Satteldorf beginnt am Donnerstag, 20. Februar, um 20 Uhr.

Konkret angesprochen werden die Ladungssicherheit bei landwirtschaftlichen Transporten, der sichere Umgang mit Güllebehältern, Kanälen und Güllegruben. Darüber referiert Jochen Baumgart, der im technischen Außendienst bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (LBG) tätig ist. Rolf Förstner von der LBV-Unternehmensberatung erläutert Haftungsrisiken bei geliehenen Maschinen und Möglichkeiten der Absicherung.

In letzter Zeit seien mehrere schwere Unfälle aufgetreten. Dabei sei nicht nur erheblicher Sachschaden entstanden, es seien Menschen verletzt und sogar getötet worden, heißt es in der Einladung. Was kann getan werden? Wo ist besondere Vorsicht notwendig? Welche Möglichkeiten der Absicherung gibt es? Alle Landwirte sind eingeladen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zusammen ist man weniger allein

Viele Menschen vereinsamen mit zunehmendem Alter in ihren eigenen vier Wänden. Eine Gruppe Crailsheimer hat ein wirkungsvolles Mittel dagegen gefunden. weiter lesen