Wenn die Heimat plötzlich "öd und stumm" wird

Im Welzheimer Wald hat sich der gebürtige Ludwigsburger Dichter und Arzt Justinus Kerner (1786-1862) einsam gefühlt. Auch in Gaildorf, wo er von 1815 bis 1819 als Oberamtsarzt wirkte, fühlte er sich von Gott und der Welt verlassen.

|
Klaus Michael Oßwald leitet die Redaktion der RUNDSCHAU in Gaildorf.

Immer wieder ließ er seinen Freund Ludwig Uhland wissen, dass er "ohnmöglich lange hier bleiben" könne. Das mag verständlich sein, wenn man die häusliche Situation der Familie Kerner kennt: In den knapp fünf Jahren musste sie zweimal die (jeweils unwirtliche) Wohnung wechseln.

Kritische Geister führen bis heute Kerners vermeintliches Unwohlsein im Limpurger Land auf den Menschenschlag zurück. Und sie irren bis heute, weil sie wohl den gereimten, von Robert Schumann vertonten Seufzer des Romantikers, inzwischen in Weinsberg daheim, übersehen haben: Durch seine Ballade "Sehnsucht nach der Waldgegend" hört man den unglücklichen Kerner förmlich schluchzen: "Wär ich nie aus euch gegangen, Wälder, hehr und wunderbar!"

Dabei hatte er sich doch, wie auch sein in Gaildorf geborener Sohn Theobald später bemerkte, in Weinsberg sehr wohlgefühlt - nicht nur des Weines wegen, den er dort in unüblichen Mengen geschlotzt haben soll. Und dann solche Zeilen: "Hier in diesen weiten Triften ist mir alles öd und stumm!"

Ausgerechnet der gastfreundliche Poet, dessen Weinsberger Heim vielen Zeitgenossen weit offen stand, fühlte sich nirgendwo richtig heimisch. Kerner hatte sich zeitlebens in erster Linie um das Wohl anderer Menschen gekümmert, sein eigenes - bis auf die täglichen 16 Viertele Wein, die man ihm nachsagt - sträflich vernachlässigt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Im Süden daheim!

Daheim. Das ist ein kleines Wort, hinter dem ganz schön viel steckt. Menschen, Sprache, Gefühle. Ihre Geschichten, Hintergründe und Reportagen in unserem Themenspecial.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fachkräfte aufs Land holen

Das neu gegründete Städtebündnis „Hohenlohe Plus“ will sich gemeinsam für eine Stärkung der Wirtschaftsregion einsetzen. weiter lesen