Weitere Ehrungen und Abteilungsleiter beim Tura im Überblick

|

Vereinstreue Die Vereinsehrennadel Silber für 10 Jahre aktive Tätigkeit bekamen Carolin Heinold, Ulrich Gebhard, Jürgen Maurer, Stefan Möger, Jochen Pauli, Joschka Karle, Alexander Dierolf und Stephanie Bauer. Eine Vereinsehrennadel Silber für 20 Jahre Breitensport haben folgende Personen erhalten: Margret Göller, Sigrid Sturm, Sandra Egner und Gerline Veyel. Mit der Vereinsehrennadel Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft sind Ralf Otterbach, Karin Schmidt, Knut Schmidt, Susanne Wieland, Horst Bareither, Angelika Klässing, Inge Müller und Stefan Abele ausgezeichnet worden. Eine Vereinsehrennadel Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft ging an Edeltraud Bareither, Martin Riedel, Heiko Sommer, Saskia Kübler, Holger Küstner, Roland Lederer, Dirk Martin, Karin Mutschler, Ewald Trumpp, Beate Müller, Hartmut Müller, Alexander Friz, Berthold Hutter, Ilio Ventrugno, Barbara Gsell, Manfred Baum und Sabine Feuchter.

Führung Als Abteilungsleiter sind tätig: Nadine Hirsch (Badminton), Karin Wirth (Fitness und Gymnastik), Günther Feuchter (Tischtennis), Claudia Lober (Volleyball), Mutlu Metin und Tom Baum (Fußball aktiv), Thomas Unfried (Jugendfußball), Mario Müller (Kickboxen), Barbara Müller und Ulrike Katharina Böker (Radsport), Wilhelm Hille (Tennis), Tamara Albrecht (Kinderturnen), Rolf Wieland (Jedermänner) und Roland Schwenzer (EWG-Turngruppe).

Tura stimmt für neue Kabinen
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B290-Terror in Hengstfeld: Der Horror vor der Haustür

Die Umleitung um Wallhausen verwandelt Hengstfeld in ein gefährliches Pflaster – vor allem für ein ganz bestimmtes Haus. weiter lesen