Weißmäntel verteidigen ihren Titel

Bei idealem Wetter fand am Samstag das neunte Hufeisenturnier in Fichtenberg statt. Es waren Freunde des Sports aus nah und fern angereist.

|

Am Diebach-Stausee hats am Samstag wieder Hufeisen geregnet. Die Gartenfreunde hatten zu ihrem neunten Hufeisenturnier am Seestüble geladen, die Country Freunde aus Ebni unterstützten die Veranstaltung mit ihrer bewährten Logistik.

Der Einladung waren viele Teilnehmer gefolgt. Dabei war der gesamten Veranstaltung das Motto "mit Freude dabei" anzumerken. Zwar kämpften alle um einen ersten Platz, aber nicht verbissen sondern mit Spaß. Dabei war auch zu bemerken, dass sich die Teilnehmer auf den Wettkampf vorbereitet hatten.

Im Einzelnen traten 13 Mannschaften, elf Kinder, 15 Frauen und 25 Männer an. Die meisten Teilnehmer kamen zwar aus Fichtenberg, aber es waren auch Wettkämpfer aus Fornsbach, Kaisersbach und Welzheim angereist. Die Lokalmatadore, die "Weißmäntel", behaupteten sich auch in diesem Jahr wieder auf dem ersten Platz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen