Was in Hütten möglich ist

In Sachen Ausbau der L 1050 hat sich offensichtlich einiges getan. Bürgermeister Damian Komor möchte darüber beim Bürgerforum informieren.

|
Ortstermin im Mai 2013 in Hütten mit Martina Bürk, Harald Ebner und BI-Chef Jürgen Nehls. Archivfoto: Weigert

Der Ausbau der Landesstraße L 1050 in Hütten beschäftigt den Mainhardter Rat, den Ortschaftsrat und die Bürgerinitiative Hütten seit etlichen Jahren. Die Bürgerinitiative hat auch schon hiesige Landtagsabgeordnete sowie den Grünen-Bundestagsabgeordneten Harald Ebner vor Ort geholt, um ihre Pläne für die vor ihnen geforderte Umgehung vorzustellen. Doch schon bei dem Termin Ende Mai 2013 war unschwer zu erkennen, dass die Umgehung in weiter Ferne ist. Eher schienen ein innerörtlicher Ausbau und weitere verkehrsberuhigende Maßnahmen möglich zu sein. Im September 2012 hat Bürgermeister Damian Komor gemeinsam mit Ortsvorsteherin Martina Bürk und der Bürgerinitiative über Situation informiert.

"Seitdem ist einiges passiert. Wir haben zahlreiche Gespräche geführt und selbst die mobile Verkehrsschau des Landes Baden-Württemberg war im Oktober vor Ort. Die Ergebnisse der Gespräche möchten wir im Rahmen einer Informationsveranstaltung präsentieren", schreibt Komor. Info Die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Hütten am Montag, 17. Februar, beginnt um 19 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen