Wandern auf dem historischen Rundweg

|

Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Blaufelden, lädt am kommenden Sonntag, 25. Mai, zu einer Tour auf dem historischen Rundweg in Blaufelden ein. Treffpunkt und Wanderstart ist um 13 Uhr am Bahnhof in Blaufelden. Auf dem Rundweg sind 13 Sehenswürdigkeiten mit Informationstafeln in und um den Marktflecken zu bestaunen. Er wurde von Wanderführer Friedrich Schinko und Erwin Ströbel sowie mit weiteren Bürgern aus Blaufelden konzipiert und angelegt. Die verschiedenen Stationen auf dem Weg zeigen ehemalige lebenswichtige, technische Einrichtungen sowie geschichtsträchtige Orte.

Bei gutem Wetter ist die Begehung des Kirchturms mit seiner grandiosen Rundumsicht vorgesehen. Die Strecke ist fünf Kilometer lang, das Ende der Wanderung ist gegen 17 Uhr geplant.

Info Friedrich Schinko, Telefon 0 79 53 / 524

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen