Wahlvorstände berufen

|

Bei der Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai wählen Bürger des Wahlbezirks 1 Vellberg im Oberen Schloss. Für den Bezirk 2 Talheim ist das Wahllokal im Mehrzweckraum der Stadthalle. Bürger im Wahlbezirk 3 können ihre Stimmen in der Festhalle Großaltdorf abgeben. Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses ist nicht Bürgermeisterin Ute Zoll, weil sie für den Kreistag kandidiert, sondern Christian Schwerdt. Sein Stellvertreter ist Hubert Millentrup, Schriftführer und Beisitzer ist Hans Ebert. Weitere Beisitzer: Wolfhart Wagner, Reinhold Keller. Diese fünf Personen sind auch Wahlvorstand für Talheim. Wahlvorsteher für Vellberg ist Thomas Döll, Stellvertreter Oliver Taubald. Für den Wahlbezirk Großaltdorf ist Kurt Maschka Wahlvorsteher, Stellvertreterin Annette Bayha. Wahlvorsteherin für die Briefwahl ist Monika Heiner, Susanne Leismann ist Stellvertreterin.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fichtenau sagt Ja, was sagt Kreßberg?

Großprojekt: Das gemeinsame Gewerbegebiet der Gemeinden Kreßberg und Fichtenau, das in Bergbronn entstehen soll, hat die nächste Hürde genommen. weiter lesen