Vortrag über heimische Klostermedizin

|

Der Förderverein Freier Adelssitz Oberrot veranstaltet einen Vortragsabend am Donnerstag, 9. Oktober. Dr. Johannes Gottfried Mayer spricht ab 18.30 Uhr im ehemaligen Freien Adelssitz in Oberrrot (Äskulap-Infozentrum, Rottalstraße 62) über das "Lorscher Arzneibuch". Mayer sei ein deutschlandweit gefragter Dozent für medizinhistorische Vorträge, so der Verein.

Das "Lorscher Arzneibuch" entstand um 795 im Kloster Lorsch zur Zeit Karls des Großen und ist das älteste Klosterarzneibuch im deutschsprachigen Raum. Seit Juni 2013 gehört es zum Unesco-Weltdokumentenerbe. Am Sonntag, 12. Oktober, schließt der Verein seine Saison. Ab 13 Uhr gibt es Hausführungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Video vom Wohnhausbrand in Kirchberg

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg das Feuer in einem Wohnhaus. weiter lesen