Vom Dach der Welt zum Kirchendach

|

"Vom Dach der Welt zum Mainhardter Kirchendach", so heißt der Multivisionsvortrag, den Tilman und Sabine Schoch am Freitag, 31. Januar, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Mainhardt halten. Sie waren 2009 in Nepal und sind bis zum Basislager des Mount Everest geklettert. Zehn Gipfel im Himalaya reichen über 8000 Meter. Mitten drin liegt der Mount Everest, mit 8848 Meter der höchste Berg der Erde. "Dach der Welt", so wird diese Region auch genannt, schreibt Tilman Schoch. Beeindruckend sind auch die Dimensionen der evangelischen Kirche in Mainhardt. Sie war einmal die zweitgrößte Kirche in Württemberg. Ihr Dach ist jetzt saniert worden. Der Eintritt ist frei, um Spenden fürs Kirchendach wird gebeten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo