Vollversammlung: Familie plus trifft sich in Satteldorf

Die Mitglieder des Bündnisses Familie plus treffen sich am Dienstag, 25. März, zur Vollversammlung bei dem Bauunternehmen Weiss in Satteldorf.

|

Das Bündnis für Familien wird vom Landkreis Schwäbisch Hall unterstützt. Aufgrund eines einstimmigen Beschlusses im Sozial- und Kulturausschuss des Kreistags ist die Geschäftsstelle von Familie plus im Landratsamt.

Die fünfte Vollversammlung der Bündnispartner beginnt am Dienstag, 25. März, um 19 Uhr bei der Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Leonhard-Weiss-Straße 2-3, in Satteldorf. Den Mitgliedern werden ab 18 Uhr ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht. Es besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung "Generationen übergreifende Projekte im Landkreis Schwäbisch Hall".

Auf der Tagesordnung stehen ab 19 Uhr die Jahresberichte des Leitungsteams, des Arbeitskreises und der Werkstätten. Neue Bündnispartner sollen aufgenommen werden. Einen Vortrag über das Generationenbündnis Vellberg hält Joachim Ciupke, der das Generationenbündnis im Städtle mit auf den Weg gebracht hat. Danach werden die Ziele und Projekte von Familie plus vorgestellt. Auch Wahlen zum Vorstand werden stattfinden. Letzte Punkte sind Sonstiges und die Termine des laufenden Jahres.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen