Verdienter Westheimer wird heute 85

Am heutigen Montag feiert der Westheimer Gottfried Bazlen seinen 85. Geburtstag. Seit Anfang des Jahres lebt er in der Seniorenwohnanlage Lindach in Schwäbisch Hall.

|

Er brachte das Heimatbuch heraus, engagierte sich für die Lokalpolitik und wurde mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Viele Rosengartener Bürger gratulieren heute Gottfried Bazlen. Von 1968 bis 1972 war er Mitglied im Westheimer Gemeinderat und von der Gemeindereform bis 1999 im Gemeinderat Rosengarten, also insgesamt 31 Jahre, rechnet Rosengartens Bürgermeister Jürgen König zusammen. Ab 1975 begleitete er auch das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters. "Mit seiner ihm eigenen, freundlich drängenden Beharrlichkeit und seiner beispielhaften Bereitschaft zum eigenen Engagement hat er in der Kommunalpolitik und im Vereinsleben vieles mitinitiiert und gestaltet", schreibt König in einem Geburtstagsgruß. Hervorzuheben sei dabei sein Einsatz im Sportverein Westheim, als Sänger beim Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Westheim-Uttenhofen und im Vorstand des Förderverein zum Erhalt der Kirchhofkapelle. Mit der Redaktion und Gesamtverantwortung für das Westheimer Heimatbuch, das 1988 zur 1200-Jahr-Feier von Westheim herausgegeben wurde, hat Gottfried Bazlen eine Leistung für die Geschichte der Gemeinde erbracht. Beim Ausscheiden aus dem Gemeinderat im Jahr 1999 hob Bürgermeister Jürgen König sein Gespür fürs Machbare besonders hervor. Bazlens Prinzip sei stets gewesen: "Konfrontation bringt uns nirgendwo hin, wir müssen miteinander reden!"

Für seine besonderen Verdienste wurde er 1983 mit der Landesehrennadel, 1989 mit dem Bundesverdienstkreuz und 1999 mit der Ehrenmedaille in Gold des Gemeindetages Baden-Württemberg ausgezeichnet. Bazlen selbst blieb bescheiden. So formulierte er bei der Übergabe des Bundesverdienstkreuzes: Die ehrenamtliche Arbeit habe er stets gerne getan und als Selbstverständlichkeit angesehen. Daher sei er etwas überrascht über die Auszeichnung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen