Unterwegs mit Kaiser Friedrich II.

|

Kaiser Friedrich II. steht im Mittelpunkt eines Vortragsabends beim Schwäbischen Albverein Ilshofen. Am Samstag, 15. März, 19.30 Uhr, geht es im Wappensaal des Gasthaus Post um die Staufer in Apulien. Das Ehepaar Eve und Rosario Bellina präsentiert mit Film und Dias eine Wanderstudienreise durch Apulien, das Land des Stauferkaisers Friedrich II. Dieses Land hat sich den Zauber der Zeit des Staufers bewahrt, das er zu seinem kaiserlichen Sitz gewählt hat. Eindrucksvolle Zeugnisse bieten Einblicke in eine Zeit, in der sich das Stauferreich fast über ganz Europa erstreckte. Der Vortrag zeigt aber auch die Natur- und Kulturlandschaften dieser Regionen. Dies sind vor allem Naturparks, Schlösser, Kathedralen und andere Kunstschätze. Vermittelt werden außerdem geschichtliche Eindrücke und zauberhafte landschaftliche Schönheiten von Murgia bis Adria.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen