Unterdurchschnittliche Zahl an Gymnasiasten

|

Gefragte Realschule Mit einer Anmeldequote von 11,5 Prozent nehmen die Werkrealschulen im Kreis Hall den geringsten Teil ein. Während landesweit die Gymnasien mit einer Anmeldequote von 44 Prozent die gefragteste Schulart ist, wählen im Kreis viele Eltern die Realschule (46 Prozent). Diese haben hier schon seit vielen Jahren einen starken Part. Leistungsstarke Realschüler wechseln im Anschluss oft auf die beruflichen Gymnasien. Nach der Grundschule an die Gymnasien wechseln aktuell 29,2 Prozent der Grundschüler im Kreis. Die Gemeinschaftsschulen im Kreis ziehen ab September 13,2 Prozent der Grundschüler auf sich.

Privatschulen Einige private Bildungseinrichtungen ergänzen im Kreis Hall das Angebot des Landes: die beiden evangelischen Schulen in Kirchberg und Michelbach sowie die beiden Waldorfschulen in Crailsheim und Schwäbisch Hall. In Kirchberg ist das Kontingent für Ortsschüler auf 32 begrenzt. Wie die Schulleitung mitteilt, mussten - wie in den Vorjahren - viele Anfragen abgewiesen werden. An Waldorfschulen können Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife und das Abitur abgelegt werden.

Werkrealschulen bluten aus
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Die Geburtendefizite kamen früher“

Hochrechnungen prognostizieren eine extrem unterschiedliche Entwicklung der Altersstrukturen in den Kommunen des Landkreises Hall. weiter lesen