Überholmanöver missglückt

|

Ein 27-jähriger Alfa-Fahrer war am Freitag um 15.40 Uhr auf der B 19 von Rosengarten in Richtung Hall unterwegs. Er setzte zum Überholen eines Fahrzeugs an, musste aber wegen Gegenverkehrs abbrechen. Er bremste, scherte hinter dem Wagen ein und fuhr auf das Heck auf. Die 74-jährige Mitfahrerin im geschädigten Auto wurde leicht verletzt. Sachschaden: 6000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jagstkatastrophe: Verwaltungen suchen Kompromiss

Bei Erstattung der Einsatzkosten, die nach dem Brand der Lobenhausener Mühle entstanden sind, streben Kreis Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis und Kreis Heilbronn einen Vergleich an. weiter lesen