Tür zum Führerschein steht offen

Der Sozialführerschein geht am Montag, 28. Januar, in die nächste Runde. Anmeldungen für den Kurs nimmt Martin Heubach entgegen.

|

Auf dem Weg zum Sozialführerschein wird Teilnehmern theoretisches und teilweise auch praktisches Grundlagenwissen über ehrenamtliches Engagement in sozialen Einrichtungen vermittelt (das HT berichtete).

Die dritte Auflage des Kurses wird erstmals rein evangelisch verantwortet, steht aber Menschen aller Konfessionen offen. Ebenfalls erstmals ist nicht nur der Kirchenbezirk Blaufelden, sondern auch der Kirchenbezirk Crailsheim an dem Angebot beteiligt.

Der Weg zum Sozialführerschein hat acht theoretische Etappen (bis Donnerstag, 21. März), die jeweils im evangelischen Gemeindehaus in Wallhausen stattfinden. Außerdem besteht in der Zeit bis Mitte März die Möglichkeit, in sozialen Einrichtungen zu hospitieren. Zuvor stellen diese bei einer Praxisbörse am Samstag, 9. Februar, ihre Arbeit vor. An der Organisation des Kurses beteiligt sind die Familienbildungsstätte Crailsheim und das Pflegeheim "Johannes-Brenz-Haus" in Blaufelden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen