Thema Asylbewerberheim und 5000 Euro-Spende von Inneo

Notizen zum Thema Asylbewerberheim Kirchberg, Forschung und Therapie für spinale Muskelatrophie" und Kinderbasar in Ilshofen.

|

Thema Asylbewerberheim

Kirchberg - Um Informationen zum Asylbewerberwohnheim Adelheidstift geht es in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag, 27. Januar, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Kirchberger Rathauses. Weiter auf der Tagesordnung stehen die Feuerwehrkonzeption, der Beschluss des Haushaltsplans 2014, die Satzung über die Öffnung der Ladengeschäfte am Stadtfeiertag und die Bestellung des Wahlausschuss für die Kommunalwahl am 25. Mai.

Kindersachenbasar kommt

Ilshofen - Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderausstattung, Kinderbücher, Umstandskleidung und vieles mehr an über 40 Verkaufstischen wird am Samstag, 8. Februar, von 13 bis 15.30 Uhr in der Stadthalle Ilshofen beim Kindersachenbasar angeboten. Für Kinder gibt es auf der Bühne wieder einen Bastel- und Maltisch, zudem gibt es eine Kinderspielecke, Kaffee, Kuchen und sonstige Getränke. Der Reinerlös wird erneut für gemeinnützige Zwecke wie Mittagstisch oder Hausaufgabenbetreuung verwendet. Informationen bei Claudia Wagner unter Telefon 0 79 04 / 15 71.

Inneo spendet 5000 Euro

Die Ellwanger IT-Systemanbieter Inneo Solutions GmbH hat kürzlich 5000 Euro an die Initiative "Forschung und Therapie für spinale Muskelatrophie" (SMA) gespendet. Die Initiative ist eingebettet in den Förderverein der deutschen Gesellschaft für Muskelkranke. Ihr besonderes Interesse gilt der Forschung und der Entwicklung wirksamer Therapien. Spinale Muskelatrophie ist eine seltene, nahezu unbekannte Erkrankung, die den Betroffenen, in erster Linie Kindern, nach und nach alle Muskelkraft nimmt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Siedler setzen sich durch

Gemeinderat akzeptiert den Wunsch der Siedlungsgemeinschaft Sauerbrunnen, das Wohngebiet am Lärmschutzwall über die Brunnenstraße zu erschließen. weiter lesen