Steinecke leitet Dezernat Recht und Ordnung

Martina Steinecke ist seit Februar die neue Dezernentin für Recht und Ordnung im Landratsamt. Ihr sind vier Ämter mit 180 Mitarbeitern unterstellt.

|

Die 49jährige Volljuristin kam im Oktober 1991 ins Haller Landratsamt. Seither war sie in verschiedenen leitenden Positionen in der Kreisverwaltung tätig. Zuletzt seit Januar 2005 Leiterin des Sozialamts. Als Dezernentin sind ihr nun das Flurneuordnungsamt, das Ord-nungs- und Straßenverkehrsamt, das Amt für Migration sowie das Vermessungsamt mit den jeweiligen Amtsleitern unterstellt. Sie ist Nachfolgerin von Sylvie Delmotte, die seit September 2010 diese Stelle inne hatte.

"Ich arbeite sehr gerne im Landratsamt Schwäbisch Hall und freue mich auf meine neuen und noch breiter gefächerten Aufgaben", sagt die Dezernentin. "Ich weiß, dass ich auf eine sehr gute und engagierte Mitarbeiterschaft bauen kann. Dafür bin ich dankbar."

Wer die Nachfolge von Martina Steinecke antreten wird, steht fest: Gerald Diem aus Untermünkheim, bislang Fachbereichsleiter im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt, wurde im Dezember 2012 vom Kreistag zum neuen Leiter des Sozialamts gewählt. Sylvie Delmotte habe sich beruflich neu orientiert und sei im Frieden geschieden, hieß es aus dem Landratsamt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen