Sportverein und Kinderhaus bieten Basare an

Babyschuhe, Strampelanzüge oder Rasseln: Am Samstag, 15. Februar, gibt es in zwei Nachbargemeinden jeweils einen Kindersachenbasar.

|

Zwei Gelegenheiten, Kindersachen zu handeln, bieten sich im Mainhardter Wald am Samstag, 15. Februar. Der VfL Mainhardt veranstaltet von 14 bis 16 Uhr den Baby-Basar "Alles fürs Kind" in der örtlichen Waldhalle. Angeboten werden unter anderem Kinderkleidung, Spielzeuge oder Fahrzeuge. Tische können bei Bettina Brenner, Telefon (07903) 942222, oder Kirstin Stadelmann, Telefon (07903) 941876, reserviert werden.

In der Mainhardter Nachbargemeinde Wüstenrot lädt das evangelische Kinderhaus Neuhütten zu einem Kinderkleider- und Spielzeugbasar ein. Er beginnt um 14 Uhr und dauert drei Stunden. Das Kinderhaus bietet auch eine Tombola an. Tischreservierungen nehmen Simone Geist, Telefon (07945) 337123 oder E-Mail simonegeist@gmx.de, oder Anke Paschek, Telefon (07945) 943840 bei der Kinderkrippe "Zwergenstüble", entgegen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fichtenau sagt Ja, was sagt Kreßberg?

Großprojekt: Das gemeinsame Gewerbegebiet der Gemeinden Kreßberg und Fichtenau, das in Bergbronn entstehen soll, hat die nächste Hürde genommen. weiter lesen