Sonnwendfeier mit Feuerzauber

Einen Feuerzauber zum 30-Jahr-Jubiläum hat der SV Löwen am Freitag in Mittelfischach veranstaltet. Das Publikum hat das Spektakel genossen.

|
Yasin Dündar zeigt seine spektakuläre Feuershow. Das Publikum fordert Zugaben. Er lässt sich nicht lange bitten - und bezieht die Umstehenden mit ein. Foto: ri

Mit der fünften Sonnwendfeier bewiesen die Löwenprofis, dass sie spektakuläre Events ausrichten können. Zur Eröffnung tanzten ortsansässige Frauen, die sich als Hexen gaben, überwacht von Hexenmeister Wolfgang Hein. Danach zeigte Yasin Dündar unter großem Beifall seine Feuershow. Sein Feuertanz zwischen zwei aufgestellten Feuerschalen beeindruckte. Als er sich feuerspeiend verabschiedete, ertönten Rufe nach einer Zugabe. Doch die Rechnung hatten die Rufer ohne den Wirt gemacht. Yasin Dündar forderte sie auf, das Feuerspeien selbst zu probieren. Seine Anweisung an die mutige Nicola: die mit Menthol versetzte Flüssigkeit nicht schlucken und hinaus husten. Es gelang.

Schließlich zündeten die "Hexen" den Holzstoß an, der professionell errichtet worden war. Abrissholz zwischen miteinander verbundenen Holzstangen hielten das Feuer in Schach, das ungefähr drei Stunden brannte.

Der SV Löwen, 1984 von 16 Fußballbegeisterten für Gerümpelturniere gegründet, hat sich gewandelt. Er ist heute zum Treffpunkt für sportliche Angebote avanciert, mit eigenem Clubraum an der Weinberghalle und vollständig eingerichteter Küche neben dem Sportplatz. Fußball, Badminton, Frauen- und Männergymnastik, Beachvolleyball, Wander- und Radwochenenden gehören zum regelmäßigen Programm. Die rund 250 Mitglieder sind äußerst aktiv und mehrmals im Jahr sportlich unterwegs.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen