Sonntags auf dem Bauernhof frühstücken

Bauernbrot, Wurst, Käse oder Marmelade: Auch im Juli bieten Bauernhöfe im Kreis die Möglichkeit an, dort ein reichhaltiges Frühstück zu genießen.

|

Das Landwirtschaftsamt in Ilshofen und der Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems laden an allen vier Sonntagen im Juli zum Frühstücken auf einem Bauernhof ein.

Viele Gäste konnten bereits im Juni ein "Frühstück auf dem Bauernhof" genießen, teilt das Landwirtschaftsamt mit. Den Gästen wurde frisches Bauernbrot, Wurst- und Schinkenspezialitäten, würziger Käse, selbst gemachte Marmelade, Honig, frische Eier, Milch und Milchprodukte oder heimische Säfte serviert. Auch im Juli werden reichhaltige Frühstücksbuffets mit regionalen Produkten angeboten, so das Landwirtschaftsamt. Zudem zeigen die Bauersfamilien den großen und kleinen Besuchern das Leben und Arbeiten auf den einzelnen Höfen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Amt bittet um eine Anmeldung beim jeweiligen Hof bis spätestens eine Woche vor dem Termin. Die Übersicht zu den Terminen, den teilnehmenden Höfen und die Anmeldemöglichkeiten sind auf der Internetseite des Landwirtschaftsamts zu finden. Weitere Infos unter Telefon (07904) 70070.

www.schwaebisch-hall.landwirtschaft-bw.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Aufnahmestopp“ als Warnsignal

Fachkräftemangel und fehlende Auszubildende im Crailsheimer Raum kommen in den Betrieben an. Das spürt auch die auf Dienstleistungen angewiesenen Bevölkerung. weiter lesen