Sonntag ist der Familientag auf der Landmesse

|

Samstag Die Landmesse startet am Samstag, 2. Februar, um 13 Uhr. Im Kleinen Ring informieren Aussteller mit Kurzvorträgen über ihre Unternehmen. Um 15.30 Uhr stellt der Windkraft-Berater das Konzept der Maschinenringe vor. Die Messe endet um 17 Uhr.

Sonntag Der Haupttag der Landmesse ist am Sonntag. Ab 11 Uhr werden die Gäste erwartet. Die Themen Energiekonzepte (11 Uhr), Windenergie (13 Uhr), Ährenfusarien (14 Uhr) und Thermomix (15 Uhr) stehen in diesem Jahr als Vortragsthemen im Kleinen Ring auf dem Programm. Eleonore Schick will zeigen, wie Blumenkreationen aus Naturmaterialien gebunden werden. Die einstündigen Vorführungen sind um 11 Uhr und 13.30 Uhr auf den Rängen geplant.

Busshuttle Sonntag steht ein Pendelbus zur Verfügung. Die Fahrzeiten sind ab 10.50 Uhr alle 20 Minuten von der Haltestelle der Firma Bausch + Ströbel in der Mühlstraße und ab Autohaus Busch in Großallmerspann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schwäbisch Hall: Kahlschlag in Spielhallen-Branche

Der gesetzlich eingeführte Mindestabstand von 500 Metern für Spielcasinos hat auch Folgen in Hall. weiter lesen