Sommerfest der Feuerwehr Hütten

Im Mainhardter Wald geht es wieder rund: Das Sommerfest der Feuerwehr Hütten vom 2. bis 4. August lockt mit einem bunten Programm.

|

Höhepunkte des 46. Sommerfests der Hüttener Feuerwehr sind in diesem Jahr das Wettspritzen und das große Feuerwerk.

Los geht das Fest am Freitag, 2. August, mit dem Bieranstich im Festzelt. Für Stimmung sorgt die Band "Vellberger". Die Gruppe "Bärastark" steht am Samstag, 3. August, ab 20 Uhr auf der Bühne.

Der Sonntag, 4. August, steht im Zeichen des Wettkampfs der Gastfeuerwehren. Mehrere Herren- und Damenmannschaften und Jugendfeuerwehren sind bereits angemeldet. Um 9 Uhr geht es "In den Gartenwiesen" los.

Ab 11 Uhr spielen wieder die "Vellberger" zum Frühschoppen im Festzelt auf. Um 14 Uhr ist die Siegerehrung des Wettspritzens, danach gibt es verschiedene Vorführungen im Zelt und um das Zelt. Ab 18 uhr kann zur Musik von "Nightlife" getanzt werden.

Der Abschluss des Festes ist ein weiterer Höhepunkt: Am Sonntagabend gibt es ein großes Feuerwerk.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen