Sind sie zu was zu gebrauchen?

|

Mannsbilder: Wie sind sie wirklich? Wollen sie nur das eine oder auch noch was anderes? Brauchen wir sie oder brauchen sie uns? Es sind diese Fragen, die das Leben einer Frau so kompliziert machen. Nichts sonst. Einen Abend zum Seufzen und Schmunzeln mit Rebecca Madeleine Katz (Koloratursopran, Koiffure, Klunker) und Monika Prima Kolar (Klavier, Klartext, Konversation) gibts am Wochenende im Pianoforte am Park in Bartenstein. Die Termine: Samstag, 2. Februar, um 20 Uhr und Sonntag, 3. Februar, um 19 Uhr. An beiden Abenden stehen also Mannsbilder vor der Türe: Ehemänner, Nachbarn, Herzensbrecher und Lustmolche. Die beiden Damen werden sie reinlassen und dann genau unter die Lupe nehmen.Info Wer dabei sein will, kann Karten unter Telefon 0 79 36 / 26 30 03 reservieren.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen