Sepa-Beauftragter oft ein Yeti

|

Die Umstellung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs ab 1. Februar 2014 auf den europaweiten Standard Sepa war jetzt Thema einer Kundenveranstaltung der Volksbank Hohenlohe in Gerabronn. 90 Firmenvertreter hörten das Referat von Rainer Stegmaier von der DZ-Bank. Er rechnete vor, dass keine 120 Arbeitstage mehr zur Verfügung stünden, um die Umstellung zu vollziehen. Stegmaier gab praxisnahe Anleitungen, wie der europaweite Standard umgesetzt wird. Stolpersteine wie veraltete und nicht Sepa-fähige Software sowie längere Wartezeiten beim Antrag einer Gläubiger-ID bei der Bundesbank hob er besonders hervor. Seinen lebhaften Vortrag beendete der Zahlungsverkehrsexperte mit einem Vergleich: "Der Sepa-Beauftragte ist wie der Yeti. Man glaubt, es gibt ihn, aber gesehen wird er nirgendwo."

Info www.vb-hohenlohe.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorbericht: Crailsheim Merlins in Hanau

Die Merlins wollen ihre Siegesserie in Hanau fortsetzen. weiter lesen