Sekt und Luftballons

Zu einem Tag der offenen Tür mit Häppchen, Ballons und Gewinnspiel hat die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim eingeladen. Denn in Oberrot gibt es seit Kurzem eine neue Geschäftsstelle.

|
Beim Tag der offenen Tür der Sparkasse Hall-Crailsheim in Oberrot konnten sich Kinder im Gesicht bemalen lassen.  Foto: 

Nach dem Umbau und der Renovierung (wir berichteten) hat die Geschäftsstelle Oberrot der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim am Montag zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Geschäftsstellenleiter Mario Müller und sein Team begrüßten an diesem Tag zahlreiche Besucher mit Sekt und einem gut bestückten Früchte- und Häppchenbüfett. Alle Gäste waren von den neu gestalteten Räumen angetan.

Die kleinen Besucher erfreuten sich an den roten Luftballons und ließen sich mit künstlerischen Motiven das Gesicht bemalen. Ein Gewinnspiel verleitete viele zum Mitmachen - schließlich kann ein Motorroller in den tiefroten Farben der Sparkasse gewonnen werden. Das Gewinnspiel geht noch bis morgen. In den Tagen danach wird die Gewinnerin beziehungsweise der Gewinner ermittelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keiner soll zurückbleiben

Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Landratsamt im Kreis Ansbach bilden eine Jugendberufsagentur – zur besseren Förderung benachteiligter Jugendlicher. weiter lesen