Schüler aus Ilshofen und Kirchberg bei Bausch + Ströbel im Einsatz

Einige Wochen zuvor waren sie mit ihren Klassenkameraden bereits bei Bausch + Ströbel zu Gast, um sich das Unternehmen anzuschauen, nun halfen Schüler der Hermann-Merz-Schule in Ilshofen und der August-Ludwig-Schlözer-Schule in Kirchberg erneut.

|
Junge Leute aus den Schulen in Kirchberg und Ilshofen haben zwei Tage bei Bausch + Ströbel gearbeitet.  Foto: 

Doch diesmal arbeiteten sie an zwei Nachmittagen einen ganzen "Betriebsauftrag" ab: Mit Unterstützung von Auszubildenden planten, bauten und programmierten sie eine kleine Abfüllanlage. Bausch + Ströbel hat seit jeher gute Kontakte zu verschiedenen Schulen. Mit der Hermann-Merz-Schule Ilshofen und der August-Ludwig-Schlözer-Schule Kirchberg wurde dieser Kontakt nun intensiviert. Jedes Jahr gibt es gemeinsame Projekte, die auf einem Baukastensystem aufbauen. Das Maschinenprojekt war der zweite Baustein. Hier waren sowohl Kirchberger wie auch Ilshofener Schüler für jeweils zwei Nachmittage im Betrieb, um ein richtiges Maschinenprojekt zu entwickeln und zu bearbeiten. Als dritter Projektbaustein werden Praktika angeboten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Land arbeitet an Neukonzeption des Radwegenetzes

Landtagsabgeordneter Bullinger bekommt Auskunft vom Land zur Lage der Radwege im Landkreis. weiter lesen