Schreyer baut Nahwärmenetz

In Uttenhofen wird ein Nahwärmenetz entstehen. Die Gemeinde hat mit der Firma Schreyer einen Grundstücksbenutzungsvertrag abgeschlossen.

|
Geschäftsführer Marco Schreyer (von links), Bürgermeister Jürgen König und Geschäftsführer Gottfried Gronbach von der Biogasanlage Schreyer GmbH & Co. KG bei der Unterzeichnung des Grundstücksbenutzungsvertrags.

"Ziel des Vertrages ist es, durch Bereitstellung und Betrieb eines Wärmeversorgungsnetzes und der Nutzung gemeindlicher Grundstücke eine effiziente und umweltverträgliche Versorgung der Einwohner und Gewerbetreibenden im Ortsteil Uttenhofen mit Nahwärme zu gewährleisten", teilt das Rathaus mit. Erste Priorität habe der Bau einer rund 300 Meter langen Nahwärmeleitung von der Biogasanlage entlang des Ostrings durch das Gewerbegebiet Schollenäcker zur Bundesstraße 19.

Dort erfolgt die Übergabe an die Stadtwerke Schwäbisch Hall, welche die Leitung im Riedweg Richtung Wohngebiet Jakobsweg bauen. Im Wohngebiet Jakobsweg werden die Gebäude mit Fernwärme von den Stadtwerken versorgt. Die Pläne der Biogasanlage sehen die Versorgung von zunächst zehn Gebäuden im Unterdorf von Uttenhofen vor. Der Vertrag läuft bis 31. Dezember 2028 und entspricht damit dem Grundstücksbenutzungsvertrag für das Nahwärmenetz in Raibach mit den Haller Stadtwerken.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen