Schnittkurse für Obstbäume

Wer von Obstbäumen einen guten Ertrag haben möchte, der muss die Bäume auch richtig schneiden. Wie das geht, zeigt ein Kurs in Theorie und Praxis.

|
Ein Spalierbaum wird geschnitten. Das Foto vom April 2011 zeigt einen Kurs, den der Obst- und Gartenbauverein Unterrot in der Obstanlage des Graf-Pückler-Stifts angeboten hatte. Archivfoto: pv

Der Landschaftserhaltungsverband für den Landkreis Schwäbisch Hall, die Volkshoch-schulen Kirchberg und Stimpfach sowie der Naturschutzbund Kirchberg bieten drei Schnittkurse für landschaftsprägenden Streuobstbau in Theorie und Praxis an.

Der Theorieteil umfasst neben Informationen zum Baumschnitt auch die Geschichte des Obstbaus und die Bedeutung des Streuobstbaus für den Naturschutz. Am Praxistag werden der Aufbau einer Streuobstwiese sowie der Schnitt von Jung- und Altbäumen erläutert und in Kleingruppen einzelne Bäume geschnitten.

Kurs in Rechenberg: Theorie: Freitag, 18. Januar, von 19 bis 22 Uhr, im Hotel Rössle in Rechenberg; Praxis: Samstag, 19. Januar, 9 bis 16 Uhr, in Rechenberg. Anmeldung unter Telefon (07967) 900126.

Kurs in Kirchberg: Theorie: Freitag, 1. Februar, 19 bis 22 Uhr, im VHS-Raum im Rathaus Kirchberg; Praxis: Samstag, 2. Februar, 9 bis 16 Uhr, in Kirchberg; Anmeldung unter Telefon (07954) 980117.

Kurs in Michelfeld: Theorie: Freitag, 15. Februar, 19 bis 22 Uhr, im Vereinsraum der Steinäckerhalle in Michelfeld, Steinäckerweg 2; Praxis: Samstag, 16. Februar, 9 bis 16 Uhr, in Michelfeld; Anmeldung unter Telefon (0791) 7557893.

Info Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Zum Praxistag sind Baumschere, Bügelsäge und Leiter mitzubringen. Kursgebühr: 15 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die „BG“ setzt Zeichen gegen den explodierenden Markt

Die Baugenossenschaft Crailsheim kritisiert die Wohnbaupolitik der letzten Dekade und realisiert 43 neue Wohnungen im Stadtteil Türkei. weiter lesen