Schnauthiels Schnäppchen für Kunstfreunde

100 Ölgemälde für einen Bruchteil ihres Wertes: Philipp Schnauthiel macht Tabula rasa. Der Erlös seines Galerieverkaufes wird gespendet.

|

Der Kunstmaler und Kopist Philipp Schnauthiel löst seine Hausgalerie in Oberrot mit einer Verkaufsausstellung auf. Am kommenden Samstag, 10. August, kann man beim Tag der offenen Tür aus etwa 100 Ölgemälden wählen.

Die Bilder würden zu einem Zehntel ihres tatsächlichen Wertes angeboten, also quasi verschenkt, erklärte Schnauthiel gegenüber unserer Zeitung. Der Erlös werde der Kinderhilfsaktion "Herzenssache" dem Verein KEKS, der Patienten- und Selbsthilfeorganisation für Kinder und Erwachsene mit kranker Speiseröhre, zur Verfügung gestellt.

Philipp Schnauthiel, 1928 in Serbien geboren, freischaffender Maler seit 1989, wurde unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit dem "Meisterfälscher" Konrad Kujau bekannt. Er kam 1975 mit seiner Lebensgefährtin Margot Kosmanek nach Oberrot. Ende letzten Jahres zog das Paar in die Seniorenresidenz Schloss Stetten. Das Haus, das sie in Oberrot gebaut haben, soll verkauft werden. Der Tag der offenen Tür beginnt um 10 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen