Schießen zum Auftakt des Stadtfeiertags

Der Kirchberger Stadtfeiertag ist am 22. und 23. Februar. Auftakt ist eine Woche vorher mit Stadtfeiertagsschießen im Schützenhaus Dörrmenz.

|

Wie jedes Jahr findet wieder zum Auftakt des Stadtfeiertags Kirchberg/Jagst ein Schießwettbewerb statt, der am Sonntag, 16. Februar, von 10.30 bis 16 Uhr im Schützenhaus Dörrmenz ausgetragen wird. Das Schießen beginnt um 10.30 Uhr. Scheiben werden bis 16 Uhr ausgegeben. Im Anschluss ist gegen 17 Uhr die Preisverleihung.

Das Schießen wird als Mannschaftswettbewerb ausgetragen. Die ersten drei Siegergruppen erhalten eine Siegernadel. Die Siegergruppe erhält zusätzlich einen Pokal. Geschossen wird mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole stehend freihändig, auf fünf Scheiben à zwei Schuss. Probeschießen ist gestattet. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen