Sawade und Juratovic

|

PRESSEMITTEILUNG

12.02.2014 | PM 11/2014

Verkehrsprojekte im Blick

Schwäbisch Hall / Heilbronn - Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade (für Schwäbisch Hall - Hohenlohe) und Josip Juratovic (für Heilbronn) behalten die Verkehrsprojekte der Region weiter in ihrem Fokus.

"Wir haben dazu ein Gespräch mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dorothee Bär, vereinbart. In diesem werden wir die Verkehrsprojekte der Region durchsprechen", so Annette Sawade.

"Gerade in Bezug auf den neuen Bundesverkehrswegeplan ist es wichtig, eine Einschätzung des Ministeriums zu haben. Nur so können wir auch weiterhin ehrlich agieren und auch auf eine Realisierung der Projekte pochen", so Josip Juratovic.

Zu dem Gespräch haben die beiden Abgeordneten selbstverständlich auch ihre Bundes-tagskollegen der Region, die Herren von Stetten, Ebner, Strobl und Gienger, eingeladen. "Ein gemeinsamer Besuch der Abgeordneten der Region im Ministerium zeigt auch, dass wir alle an einem Strang ziehen, um endlich Verbesserungen für die Region zu erreichen", so die beiden SPD-Abgeordneten abschließend.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen