Rheuma-Liga erweitert ihr Angebot

Die Haller Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga erweitert ihr Angebot in Obersontheim mit neuen Gruppen für Funktionstraining.

|

Wegen großer Nachfrage werden seit Anfang Januar Gymnastikgruppen der Rheuma-Liga in der Physio-Praxis Reichert in Obersontheim angeboten, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie starten dienstags um 10 Uhr sowie donnerstags um 10 und 19 Uhr. Die Gymnastik am Vormittag richte sich vor allem an Nicht-Berufstätige, die Gymnastik am Donnerstagabend an jüngere Berufstätige. Teilnehmen können Personen, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden, beispielsweise Wirbelsäulenbeschwerden, Arthrosen, entzündliche rheumatische Krankheiten oder rheumatische Weichteilerkrankungen (Fibromyalgie). Die Teilnahme kann auf ärztliche Verordnung erfolgen, dann zahlen die Kassen für die Dauer der Notwendigkeit die Gymnastik. Nach Rehabilitationsmaßnahmen zahlt die Rentenversicherung, wenn die Reha-Klinik eine Verordnung ausstellt. Mitglieder der Rheuma-Liga können ohne Kostenübernahme als Selbstzahler teilnehmen. Info Weitere Auskünfte unter Telefon 07 91 / 5 95 52.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Floristin verlagert Blumenverkauf in ehemalige Tankstelle

Verkehr: Die kommende Sperrung der Bundesstraße 290 in Wallhausen löst zum Teil große Besorgnis aus. Dabei ist sogar von einer Bedrohung der Existenz die Rede. weiter lesen