Reha vor Rente: Wieder in den Beruf zurückfinden

Die gesetzliche Rentenversicherung ist die wichtigste Säule der Alterssicherung in Deutschland. Fast drei Viertel aller Bundesbürger sind durch sie geschützt - im Alter, bei verminderter Erwerbsfähigkeit sowie beim Tod von Angehörigen.

|

Auch die Rehabilitation nach Unfällen oder schweren Erkrankungen zählt zu den Aufgaben der Rentenversicherung.

Dabei gilt der Grundsatz "Reha vor Rente". Bevor eine Frührente gezahlt wird, wird alles dafür getan, um Menschen wieder ins Berufsleben zu integrieren.

Aber wann können Arbeitnehmer medizinische und berufsfördernde Leistungen in Anspruch nehmen? Am Messestand des Regionalzentrums der Deutschen Rentenversicherung bei der Vitawell erhalten Besucher Auskunft über Fragen rund um das Thema Rehabilitation.

Die Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung informieren darüber, was Betroffene tun können, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Sie erklären auch, unter welchen Umständen eine Familie die Gelegenheit hat, an einer sogenannten Familienrehabilitation teilzunehmen.

Am Messestand erhalten Interessierte außerdem Informationen über Anschlussmaßnahmen nach einem Krankenhausaufenthalt und Leistungen des betrieblichen Gesundheitswesens.

Am Stand der Deutschen Rentenversicherung ist am Sonntag, 9. März, zudem die Rehaklinik "Ob der Tauber" aus Bad Mergentheim zu Gast. Mitarbeiter der Fachklinik für Stoffwechselerkrankungen und Krebsnachsorge stellen Therapiekonzepte vor.

Info Telefon 07 91 / 97 13 00, Internet www.deutsche-rentenversicherung-bw.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Alles zur Vitawell im Hangar

Wenn nur die Gesundheit erhalten bleibt - wie oft äußern wir diesen Wunsch in Gesprächen. Die "Vitawell"-Messe am 8. und 9. März im Hangar möchte dazu beitragen, dass sich der Wunsch auch erfüllt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen