Räuber flüchtet mit Bargeld

Die VR-Bank-Filiale in Westheim wurde gestern von einem Unbekannten überfallen. Die Polizei setzte zur Fahndung auch einen Hubschrauber ein.

|

Streifenwagen stehen vor der Bankfiliale in Westheim, zahleriche Beamte in Uniform und in Zivil sind vor Ort. Etliche Schaulustige beobachten die Szenerie aus der Ferne. Im Gebäude sind Kriminaltechniker am Werk. In weißen Overalls markieren sie Spuren, nummerien sie mit schwarzen Schildern. Mit einer speziellen Lampe such sie nach Fingerabdrücken.

Gegen 15.15 Uhr hatte gestern ein bislang unbekannter Mann die Filiale der VR-Bank in der Haller Straße in Westheim. Er drohte den Angestellten mit einer Hand in einer Stofftasche und forderte Bargeld. Es war nicht ersichtlich, ob er tatsächlich eine Waffe trug. Die Angestellten gaben dem Mann mehrere tausend Euro Bargeld in einer weißen Stofftasche. Dann flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Die Polizei leitete unmittelbar nach Eingang des Notrufs eine Großfahndung ein. Mehrere Streifen waren unterwegs, ein Hubschrauber suchte aus der Luft die Umgebung ab.

Der Täter war bis zum Redaktionsschluss flüchtig. Zeugen zufolge war zwischen 15 und 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Auffällig war, so berichtet Polizeispecher Bernhard Kohn, dass er Fahrradhandschuhe mit freien Fingerkuppen trug. Bekleidet war er mit einer Jogginghose und einem dunklen Oberteil. Er hatte eine schwarze Wollmütze auf und war mit einem schwarzen Schaal über Kinn und Nase maskiert.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat zur fraglichen Zeit im Bereich des Tatorts eine Person gesehen, auf die diese Beschreibung auch im weiteren Sinne passt? Wer kennt unabhängig davon eine Person, die solche Kleidungsstücke besitzt. Zudem bittet die Polizei einen Fahrradfahrer, sich zu melden - oder Personen, die diesen Fahrradfahrer gesehen haben oder kennen. Der Radler, der ein wichtiger Zeuge sein könnte, war etwa um die Tatzeit im Bereich der Bank in Richtung Uttenhofen unterwegs. Er fuhr ein schwarz-gelb lackiertes Mountainbike, hatte eine gelbe Jacke an, führte einen Rucksack mit sich und trug einen Fahrradhelm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ticker: So war die Bundestagswahl im Wahlkreis Hall-Hohenlohe

Lange haben sie sich vorbereitet auf den Tag, gestern war so weit: Die Bundestagskandidaten erfuhren, wie erfolgreich ihr Wahlkampf war. weiter lesen