POLIZEIBERICHT vom Mittwoch

Daumen abgerissen Honhardt - In einem Gewerbebetrieb in Honhardt ist ein 38 Jahre alter Mann am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr schwer verletzt worden. Der Mann war damit beschäftigt, an einer Tischbohrmaschine an einem Flacheisen zu bohren.

|

Daumen abgerissen
Honhardt. In einem Gewerbebetrieb in Honhardt ist ein 38 Jahre alter Mann am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr schwer verletzt worden. Der Mann war damit beschäftigt, an einer Tischbohrmaschine an einem Flacheisen zu bohren. Beim Zuführen eines Flacheisens in den Schraubstock kam er mit der linken Hand an den laufenden Bohrer. Dabei wurde der Handschuh erfasst und um den Bohrer gewickelt. Dem Mann wurde der Daumen abgerissen. Es gelang ihm jedoch noch den Nothalt an der Bohrmaschine zu betätigen. Er kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Vorfahrt missachtet
Crailsheim. Auf 5000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Montag gegen 12 Uhr bei einem Unfall in Crailsheim entstanden ist. Ein Seat war mit einem Audi zusammengestoßen. Der 18-jährige Seat-Fahrer war auf dem Schulparkplatz in der Beuerlbacher Straße aus einer Parkreihe ausgefahren und hatte die Vorfahrt des gleichaltrigen Audi-Fahrers missachtet. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Auffahrunfall
Crailsheim. Eine 63 Jahre alte Audi-Fahrerin ist am Montag gegen 16.30 Uhr auf einen Opel aufgefahren, der noch auf einen vor ihm stehenden Volvo geschoben wurde. Der 46-jährige Volvo-Fahrer wollte zwischen Crailsheim und Rudolfsberg einen Radfahrer überholen. Wegen Gegenverkehrs musste er den Vorgang abbrechen und bremsen. Die 28 Jahre alte Opel-Fahrerin hinter ihm reagierte rechtzeitig. Die Audi-Fahrerin erkannte das zu spät und fuhr auf. Der Schaden beträgt circa 2600 Euro.

Tankbetrüger gesucht
Satteldorf.
Ohne zu bezahlen hat ein Unbekannter am Montag um 14.15 Uhr an der Tankstelle auf dem Rasthof Satteldorf sein Auto betankt. Der Fahrer des hellblauen Golf mit dem Teilkennzeichen SHA-W tankte über 50 Liter Diesel. Danach fuhr er weiter. Gesucht wird ein 30 bis 40 Jahre alter Mann mit normal-kräftiger Statur, dunklen Haaren und Vollbart.

Rauschgifttoter
Gaildorf..
Am Montagmittag wurde in Gaildorf ein 35 Jahre alter Mann von einem Familienangehörigen in der gemeinsamen Wohnung tot gefunden. Die Kripo geht davon aus, dass der Mann, der seit längerer Zeit als Drogen-Konsument bekannt war, an den Folgen seines Drogenkonsums gestorben ist.

29.000 Euro Schaden
Wolpertshausen. Hohen Sachschaden hat es bei einem Doppel-Unfall auf der A 6 am Montagmorgen gegen 9 Uhr gegeben. Ein 41 Jahre alter Audi-Fahrer bremste in einer Kolonne auf dem linken Fahrstreifen, als sich der Verkehr vor ihm verlangsamte. Ein folgender 55 Jahre alter Skoda-Fahrer erkannte das zu spät und fuhr auf. Eine 42 Jahre alte Mitfahrerin im Audi wurde leicht verletzt. Der Schaden hier: circa 15 000 Euro. Nach diesem Unfall ereignete sich rund zehn Minuten später ein weiterer Auffahrunfall. Hier bemerkte ein 27 Jahre alter Ferrari-Fahrer den Rückstau zu spät. Er leitete eine Vollbremsung ein und landete dabei in den Leitplanken. Der Schaden beträgt in diesem Fall etwa 14 000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Zuhause für 84 Flüchtlinge

Das Übergangswohnheim an der Eckartshäuser Straße in Ilshofen direkt neben der BAG-Tankstelle soll im November bezugsfähig sein. weiter lesen