Polizeibericht vom Dienstag

Nachrichten der Polizei.

|

Diebe auf Motorradmesse
Ilshofen. Auf der Motorradmesse "Wheelies" in der Arena Hohenlohe ist am Sonntagnachmittag von einem Messestand eine verdeckt abgelegte braune Geldtasche entwendet worden. Darin befanden sich die Tageseinnahmen in Höhe von circa 3500 Euro. Auf derselben Veranstaltung wurde ebenfalls am Sonntagnachmittag von einer BMW ein Motorradkoffer entwendet. Die Maschine war dort auf einem Motorradparkplatz abgestellt. Bei dem entwendeten Teil handelt es sich um einen roten Original-BMW-Motorradkoffer für das Modell 1100RS. Der Koffer war mit einem Schloss gesichert. Sein Wert beläuft sich auf rund 400 Euro.

Lkw-Teile gestohlen
Crailsheim. Aus einem Firmengelände an der Ludwig-Erhard-Straße entwendeten Diebe insgesamt zwölf Einspritzdüsen im Wert von ungefähr 10.000 Euro aus dort abgestellten Lkws. Die Diebe überstiegen dazu die Umzäunung, klappten die Führerhäuser an den Fahrzeugen ab und demontierten fachmännisch die Einspritzpumpen, Einspritzdüsen und Ventile. Der Diebstahl wurde am Sonntagabend bemerkt, als einer der Lkws in Betrieb genommen werden sollte. Der für den Diebstahl mögliche Zeitraum kann bis zum Freitagabend zurückliegen, als die Fahrzeuge abgestellt wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Motorrad übersehen
Crailsheim. Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag von einem Pkw-Fahrer übersehen und angefahren. Der 28-jährige Motorradfahrer bog gegen 12 Uhr von der Schönebürgstraße in die Straße "Am Volksfestplatz" ab. Der von dort kommende 70-jährige Passat-Fahrer bog in die Vorfahrtstraße ein und fuhr gegen das Motorrad. Der Zweiradfahrer blieb dabei unverletzt.

BMW rammt Audi
Crailsheim. Ein BMW-Fahrer ist am Sonntag gegen 11.45 aus einem Grundstück in die Lerchenstraße gefahren. Dabei übersah und rammte er einen dort parkenden Audi. Dabei entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

600 Liter Diesel abgezapft
Crailsheim. Auf dem Parkplatz Reußenberg an der A 6, zwischen den Anschlussstellen Crailsheim und Kirchberg sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag rund 600 Liter Diesel aus einem parkenden Lkw abgezapft worden. Der Fahrer schlief in dieser Zeit in seinem Fahrzeug und stellte den Diebstahl erst bei der Überprüfung vor der Abfahrt fest.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen