POLIZEIBERICHT vom 5. Juni 2013

|

4000 Euro Schaden

Kirchberg - Unmittelbar vor einem BMW hat am Montag um 22.35 Uhr ein Reh die K 2509 zwischen Wallhausen und Gaggstatt überquert. Beim Zusammenstoß entstand am Auto ein Schaden von 4000 Euro. Das Reh sprang verletzt davon.

Antreten zur Blutprobe

Crailsheim - Erheblich unter Alkoholeinfluss stand am Montag ein BMW-Fahrer. Er musste zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der BMW-Lenker fuhr um 15 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Blaufelder Straße rückwärts. Dabei prallte er gegen einen Container. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Zusammengestoßen

Fichtenau - Von der A 7 bog am Montag kurz vor 11 Uhr ein Sattelzugfahrer auf die L 2218 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines vorbeifahrenden Lasters. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von 8000 Euro entstand.

Randale auf Schulgelände

Blaufelden - Einen Sachschaden von mindestens 1000 Euro hat in der Nacht zum Samstag ein Unbekannter am Schulzentrum Blaufelden angerichtet. Mit Kieselsteinen beschädigte der Täter vier Deckenleuchten und vier wasserdichte Scheinwerfer auf dem Schulgelände. Außerdem schlug er an einem Unterstand auf dem Schulhof zwei Neonleuchten ab. Der Polizeiposten Blaufelden, Telefon 0 79 53 / 92 50 10, sucht Zeugen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiter der Crailsheimer Schulen: Vom Glück, gute Lehrer zu haben

„Für mich als Schüler war Schule eher Last als Lust“, sagt Ulrich Kern. Doch jetzt ist er Lehrer und hat seine Berufswahl nie bereut. weiter lesen