POLIZEIBERICHT vom 5. Januar

|

Mann festgenommen

Crailsheim - Vorläufig festgenommen worden ist am Donnerstag um 14.30 Uhr ein 23-Jähriger. Er wurde von einer Streife kontrolliert. Der Mann wurde mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft in Trier gesucht. Er ist wegen eines Delikts rechtskräftig verurteilt und hat die Geldstrafe von knapp 500 Euro nicht bezahlt. Als der Mann die Strafe bezahlt hatte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Unfall im Kreisverkehr

Satteldorf - Bei einem Unfall im Kreisverkehr an der Bronnholzheimer Straße ist am Donnerstag gegen 21.30 Uhr ein Schaden von 8200 Euro entstanden. Die Vorfahrt eines bereits im Kreisel befindlichen Mitsubishis missachtete die Lenkerin eines VW. Nach dem Zusammenstoß mit dem Auto fuhren die beiden Fahrzeuglenker zunächst nebeneinander her. Dabei kam es zu weiteren Beschädigungen.

Autofahrer flüchtig

Crailsheim - Beim Ein- oder Ausparken in der Jagststraße ist in der Nacht zum Donnerstag ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen abgestellten VW Golf gestoßen. Der Schaden summiert sich auf 300 Euro.

Zu viel getrunken

Crailsheim - Eine erheblich betrunkene Frau hat ihren Rausch am Donnerstag in einer Polizeizelle ausschlafen dürfen. Die 26-Jährige hatte um 22.20 Uhr in einer Wohnung in Onolzheim randaliert.

Gestohlenes Handy dabei

Kirchberg - Eine Polizeistreife hat am Donnerstag um 21 Uhr bei der Überprüfung eines 26-Jährigen festgestellt, dass der Mann ein Handy dabei hatte, das im Juni in einer Kirchberger Einrichtung gestohlen worden war.

Versuchter Einbruch

Crailsheim - Über das Wochenende hat ein Unbekannter versucht, in der Schillerstraße in eine Gaststätte einzubrechen. Er scheiterte. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.

Im Schlaf beraubt

Kirchberg - Während ein Trucker geschlafen hat, haben Unbekannte zwei Ersatzräder im Wert von 2000 Euro von seinem Laster gestohlen. Das Fahrzeug war am Donnerstag auf einem Autohof in Kirchberg abgestellt.

Automaten aufgebrochen

Crailsheim - Drei Geldspielautomaten hat in der Nacht zum Donnerstag ein Unbekannter in einer Gaststätte in der Gaildorfer Straße aufgebrochen. Vermutlich drückte gegen 2.30 Uhr der Einbrecher ein Fenster auf und stieg ein. Er nahm das Bargeld mit. Der Schaden beträgt 1000 Euro.

Mädchen leicht verletzt

Schwäbisch Hall - Der Lenker eines VW hat am Donnerstag um 20 Uhr auf dem Hagenbacher Ring, auf Höhe einer Bushaltestelle, eine Schülerin erfasst und leicht verletzt. Das Mädchen überquerte die Fahrbahn, ohne auf das Auto zu achten. Sie hörte über Ohrstöpsel Musik und tippte auf ihrem Handy. Der Mann bremste ab und konnte trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern. Sachschaden: 300 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen