POLIZEIBERICHT vom 4. April 2013

|

Gartenmauer beschädigt

Crailsheim - Über das Osterwochenende fuhr in der Martin-Luther-Straße ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen Gartenmauer. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. An der Unfallstelle wurden blaue Lackantragungen festgestellt.

Laster übersehen

Crailsheim - Von einem Betriebsgelände fuhr am Dienstag um 13 Uhr die Lenkerin eines VW auf die Ludwig-Erhard-Straße ein. Dabei übersah sie einen vorbeifahrenden Kleinlaster und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite. Schaden: 10 000 Euro.

Scheibe eingeworfen

Crailsheim - Auf dem Parkplatz "In den Kistenwiesen" schlug am Dienstag in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr ein Unbekannter an einem abgestellten Opel eine Seitenscheibe ein. Er entwendete eine verdeckt abgelegte Handtasche aus dem Fußraum. Dem Autoknacker fielen Bargeld, Papiere und eine Kreditkarte in die Hände. Der Sachschaden beläuft sich auf einige Hundert Euro.

Versuch gescheitert

Blaufelden - Mit brachialer Gewalt versuchten über das Osterwochenende Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Hauptstraße und einen in der Goethestraße aufzubrechen. Die Täter schlugen massiv gegen die Seiten der Automaten und wollten das Schloss der Türen aufhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. An den Automaten entstand jeweils ein Schaden von 1000 Euro.

Streifenwagen beschädigt

Untermünkheim - . Von einer herabfallenden Eisplatte wurde ein Streifenwagen der Autobahn- und Verkehrspolizei getroffen. Die Streife befuhr am Dienstag um 6.25 Uhr die A 6, als sich vom Dach eines Sattelzuges eine Eisplatte löste und den Kühlergrill des Polizeiautos traf. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr zunächst weiter, konnte aber ermittelt werden.

Kupfer gestohlen

Schwäbisch Hall - In der Nacht zum Dienstag schlug ein Unbekannter an einem Betrieb im Steinbeisweg ein Fenster ein, gelangte zunächst in die Büroräume und entwendete dann aus der Werkstatt mehrere Rollen mit Kupferblech. Das Kupfer hat einen Wert von über 1000 Euro.

Büroräume durchsucht

Schwäbisch Hall - Über einen Mülleimer gelangte in der Zeit zwischen Sonntag und Dienstag ein Unbekannter auf das Vordach eines Bürogebäudes in der Raiffeisenstraße in Hessental. Nachdem er ein Fenster aufgehebelt hatte, drang der Täter in die Räume ein, entwendete zwei Laptops und eine Geldkassette mit einer geringer Menge Bargeld.

Diesel gestohlen

Ilshofen - In der Zeit zwischen Montag, 20 Uhr und Dienstag, 19.15 Uhr, entwendete ein Unbekannter aus den Tanks eines Schleppers und eines Lasters insgesamt 75 Liter Diesel. Der Schlepper war in einem Schuppen in der Brunnenstraße in Ilshofen abgestellt, der Laster stand in der Nähe.

Während zwei Trucker in ihren Kabinen schliefen, zapften Unbekannte aus dem Tank der Fahrzeuge insgesamt 1400 Liter Diesel ab. Die beiden Laster waren in der Nacht zum Dienstag neben der A 6 auf einem Parkplatz bei Öhringen und auf dem Parkplatz Kochertalbrücke abgestellt. Die Trucker bemerkten den Diebstahl, als sie am Dienstagmorgen losfahren wollten.

Ebenfalls über Ostern wurden in Schwäbisch Hall bei vier Lastern insgesamt 700 Liter abgezapft. Zwei Laster standen auf einem Betriebsgelände in der Raiffeisenstraße in Hessental, die beiden anderen in der Rohrwiesenstraße in Sulzdorf.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der erste Riese ragt über die Baumwipfel

Das Langenburger Stadtparlament besichtigt die Großbaustelle im Brüchlinger Wald. Ende November sollen alle zwölf Anlagen des Windparks stehen. weiter lesen