POLIZEIBERICHT vom 3. August 2013

|

Leichtsinn am Steuer

Kirchberg/Jagst - Sein Leichtsinn ist einem Fahranfänger zum Verhängnis geworden. Er war am Donnerstag gegen 17.40 Uhr mit seinem Opel von Kirchberg in Richtung Autobahn unterwegs. Während der Fahrt lenkte er nach links und rechts, um den Wagen schaukeln zu lassen. Dabei kam das Auto nach links von der Straße ab und überschlug sich in einem Feld. Der Fahrer und sein Mitfahrer wurden schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Auf Opel aufgefahren

Onolzheim - Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag in Onolzheim leicht verletzt worden. In der Hauptstraße fuhr er kurz nach 20 Uhr auf einen Opel auf, dessen Fahrer nach links in ein Grundstück einbiegen wollte. An den beiden Fahrzeugen entstand rund 5000 Euro Schaden.

Mädchen leicht verletzt

Lendsiedel - Eine zehnjährige Radfahrerin ist am Donnerstag in Lendsiedel leicht verletzt worden. Eine Mercedesfahrerin wollte gegen 18 Uhr vom Gartenweg auf einen Gemeindeverbindungsweg einbiegen. Dabei prallte sie gegen das Mädchen, das von rechts kam, aber auf der falschen Straßenseite fuhr.

Roller-Fahrer gestürzt

Crailsheim - Leichte Verletzungen hat am Donnerstag ein Roller-Fahrer erlitten. Gegen 17.30 Uhr wollte ein Hyundai-Fahrer in der Einfahrt zur Tiefgarage am Alten Postweg wenden. Dabei übersah er den vorbeifahrenden Roller-Lenker. Der Sachschaden beträgt etwa 4000 Euro.

Radfahrer übersehen

Schwäbisch Hall - Einen entgegenkommenden Radler hat am Donnerstag gegen 19 Uhr ein VW-Fahrer übersehen, als er von der Einkornstraße nach links abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt.

4000 Euro Schaden

Blaufelden - Auf 4000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der am Donnerstag in der Nähe von Blaufelden entstanden ist. Ein VW-Fahrer wollte gegen 16.15 Uhr bei Emmertsbühl von der Bundesstraße 290 auf einen Parkplatz abbiegen. Ein Ford -Fahrer fuhr auf.

Zu weit links gefahren

Crailsheim - Etwa 2000 Euro beträgt der Schaden, der am Donnerstag bei einem Unfall zwischen Altenmünster und Ingersheim entstanden ist. Gegen 13.45 Uhr geriet ein Opelfahrer zu weit nach links. Sein Wagen streiften einen entgegenkommenden Ford am Spiegel.

Einbruch in Vereinsheim

Crailsheim - In der Nacht zum Donnerstag trat ein Unbekannter die Eingangstür zu einem Vereinsheim in der Horaffenstraße auf. Er stahl einen Kasten Bier.

Zusammenstoß

Crailsheim - Auf einem Parkplatz in der Flügelau hat ein Mercedes am Donnerstag gegen 10.45 Uhr einen BMW gestreift. Der Schaden beträgt rund 2700 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schwäbisch Hall: Kahlschlag in Spielhallen-Branche

Der gesetzlich eingeführte Mindestabstand von 500 Metern für Spielcasinos hat auch Folgen in Hall. weiter lesen