POLIZEIBERICHT vom 29. März

|

Fahrerin schwer verletzt

Crailsheim - Eine Opel-Fahrerin ist am Dienstag gegen 7.20 Uhr bei einem Unfall auf der Haller Straße schwer verletzt worden. Sie war vom Gelände einer Tankstelle in den fließenden Verkehr eingefahren, hatte einen heranfahrenden Lastzug übersehen und prallte mit diesem zusammen. Der Sachschaden beträgt 3000 Euro.

Auf Parkplatz krachts

Crailsheim - Eine Ford-Fahrerin ist am Dienstag um 18.20 Uhr auf einem Kundenparkplatz in der Gaildorfer Straße rückwärts aus einer Lücke herausgefahren und mit einem hinter ihr stehenden Peugeot zusammengestoßen, der kurz zuvor aus einem gegenüberliegenden Parkplatz herausgefahren war. Der Schaden: 4000 Euro.

Blinker nicht gesehen

Kirchberg - Ein Schaden von 4000 Euro ist bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Gaggstatt und Oberwinden am Dienstag um 14.15 Uhr entstanden. Eine Golf-Fahrerin war auf eine vorausfahrende, landwirtschaftliche Zugmaschine aufgefahren. Der Lenker der Zugmaschine setzte nach seinen Angaben den linken Blinker und bog in einen Feldweg ab. In diesem Augenblick überholte die Autofahrerin den Traktor. Es kam zum Zusammenstoß. Die Autofahrerin gab bei der Unfallaufnahme an, dass sie keinen Blinker gesehen habe.

Fassade beschädigt

Satteldorf - Die Polizei, Telefon 0 79 51 / 48 02 22, sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung, die sich zwischen Montag 16.30 Uhr und Dienstag 8 Uhr zugetragen hat. Ein Unbekannter hatte sein Fahrzeug auf dem Vorplatz einer Bank in der Hardtstraße abgestellt. Vermutlich beim Rückwärtsfahren prallte er gegen die Steinbegrenzung des Parkplatzes und schob einen Stein gegen die Aluminiumfassade der Bank. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. Das gesuchte Fahrzeug ist vermutlich blau lackiert.

In Gebäude eingebrochen

Crailsheim - Vermutlich gestört worden ist am Mittwoch um 0.35 Uhr ein Einbrecher in der Hofäckerstraße. Er brach ein Fenster auf und drang in ein Gebäude ein. Der Einbrecher konnte unerkannt flüchten. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Ins Gesicht geschlagen

Crailsheim - Offensichtlich ohne Grund hat am Dienstag um 20.15 Uhr ein Unbekannter einem 19-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Der junge Mann war zusammen mit Freunden in der Wilhelmstraße unterwegs. Ihm kam eine Gruppe von sechs Personen entgegen. Als die Gruppen aneinandervorbeiliefen, schlug ein junger Mann dem 19-Jährigen ins Gesicht. Er wurde leicht verletzt. Der Schläger flüchtete. Das Polizeirevier Crailsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auto zerkratzt

Ilshofen - Die rechte Seite eines abgestellten Ford Focus ist am Dienstag in der Zeit zwischen 7.30 und 11 Uhr von einem Unbekannten zerkratzt worden. Das Auto war in der Neuen Straße abgestellt. Bereits in der vergangenen Woche wurde an derselben Stelle der rechte Außenspiegel des Autos beschädigt. Es entstand ein Schaden von 700 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen