POLIZEIBERICHT vom 26. März 2013

|

Sprayer erwischt

Gerabronn - Drei Jugendliche haben am Samstag in Gerabronn mehrere Gebäude besprüht. Nachdem ein Passant zwei der drei Jungen erwischt hatte, machten Beamte der Blaufeldener Polizei die Täter ausfindig. Der 13- und die zwei 16-jährigen Jungen sollen unter anderem eine Haustüre, ein geparktes Auto, zwei Gebäudefassaden und das Buswartehäuschen beim Friedhof besprüht haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Das Trio hat die Taten zum Teil zugegeben. Die Polizei ermittelt derzeit noch.

Diesel gestohlen

Neuenstein - Unbekannte haben am Samstag oder am Sonntag rund 300 Liter Diesel aus einem Sattelzug gestohlen. Die Täter brachen den Tankdeckel des Lastwagens auf und ließen den Kraftstoff mit einem Schlauch ab. Das Fahrzeug war auf der Autobahnraststätte Hohenlohe geparkt worden. Die Polizei ermittelt.

Schwarz geangelt

Untermünkheim - Zwei 14-jährige Jugendliche haben am Sonntag in einem Fischteich bei Enslingen unerlaubt geangelt. Der Eigentümer des Teiches erwischte die beiden Schwarzfischer und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Zu diesem Zeitpunkt hatte noch kein Fisch angebissen. Die Jugendlichen werden angezeigt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Höchste Windräder der Welt gehen in Betrieb

Zu den bereits errichteten und genehmigten Windkraftanlagen im Kreis werden wahrscheinlich nicht mehr viele dazu kommen. weiter lesen