POLIZEIBERICHT vom 23. März 2013

|

Zwei Audi gestohlen

Wallhausen - Autodiebe haben in der Nacht zum Donnerstag zwei Audi gestohlen: Es verschwanden ein silberfarbener Audi, der In den Sandäckern auf einem Stellplatz parkte, und aus einem Carport in der Straße Zum Winterhölzle ein schwarz lackierter Audi. Der Wert der beiden gestohlenen Autos summiert sich auf 45 000 Euro. Die Polizei in Rot am See bittet unter Telefon 0 79 55 / 4 54 um Hinweise.

Beleidigungen im Bus

Schwäbisch Hall - Kripobeamten ist es gelungen, einen Mann zu ermitteln, der am Dienstag, 5. März, gegen 13.55 Uhr eine dunkelhäutige 19-jährige Frau im Bus der Linie 1 zwischen Hessental und Schwäbisch Hall obszön und rassistisch beschimpft hatte. An der Haltestelle Schweickerweg war die Frau ausgestiegen. Zum Abschied zeigte ihr der Unbekannte den Hitlergruß. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 20-jährigen Mann aus dem Haller Raum, der der rechten Szene zuzurechnen ist. Bei seiner Vernehmung am Donnerstag zeigte er sich geständig.

VW rammt BMW

Crailsheim - Im Stop-and-go-Verkehr hat ein VW-Fahrer am Donnerstag gegen 6.40 Uhr auf der Ellwanger Straße einen vor ihm stehenden BMW gerammt. Beim Aufprall erlitt die BMW-Fahrerin leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt 1000 Euro.

Mit 104 durch 70er-Zone

Blaufelden - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 290 bei der Kreuzung Kälberbach sind am Donnerstag zwischen 14 und 15.30 Uhr sechs Autofahrer zu schnell gewesen. Ihnen stehen Anzeigen und Punkte ins Haus. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 104 Stundenkilometern gemessen wurde. Erlaubt sind 70.

Einbrecher scheitern

Schwäbisch Hall - Einbrecher sind am Freitag gegen 2.30 Uhr in ein Wohnhaus in der Schwatzbühlgasse eingestiegen. Sie knackten das Schloss und gelangten so ins Gebäudeinnere. Von dort aus versuchten sie eine Tür, die zu einem Geschäftsraum führt, aufzuwuchten. Dies scheiterte jedoch. So verschwanden die Eindringlinge ohne Beute. Zurück blieben einige Hundert Euro Schaden. Wer zur Tatzeit im Bereich der Schwatzbühlgasse verdächtige Personen beobachtet hat, möchte sich bitte bei der Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 07 91 / 40 00 melden.

Geldbeutel gestohlen

Neuenstein - Während eines Toilettenbesuchs auf der Rastanlage Hohenlohe hat ein unbekannter Dieb den Geldbeutel eines 35-jährigen Mannes entwendet. Im Geldbeutel befanden sich rund 130 Euro Bargeld und Ausweispapiere. Das Opfer bemerkte den Diebstahl beim Verlassen der Toilette. Vom Dieb fehlt jede Spur.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimpfach bekommt neuen Spielplatz

Für jede Altersgruppe gibt es Attraktionen. Die Mehrkosten sollen durch Eigenleistung und Spendengelder finanziert werden. weiter lesen