POLIZEIBERICHT vom 21. Mai 2013

|

Fahrer unter Drogen

Crailsheim - Unter Drogen ist ein 33-jähriger Renaultfahrer gestanden, den die Polizei am Freitag gegen 12 Uhr in der Worthingtonstraße kontrolliert hat. Ein Test zeigte an, dass der Mann Cannabis konsumiert hatte. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe.

Griff in den Geldbeutel

Untermünkheim - Ein 81-jähriger Mann ist am vergangenen Donnerstag bestohlen worden. Er hatte eine Bank verlassen, als er von einer unbekannten Frau angesprochen und um eine Spende gebeten wurde. Während der Mann auf einer Spendenliste unterschrieb, stahl ihm die Frau 200 Euro aus seinem Geldbeutel. Die Diebin ist etwa 20 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Sie hat dunkle Haare und trägt einen Zopf.

Radlerin festgenommen

Crailsheim - Eine 27-jährige Radfahrerin ist am Samstag gegen 23.15 Uhr in der Burgbergstraße festgenommen worden, weil sie mit Haftbefehl gesucht worden war. Bei der Frau wurde eine geringe Menge Heroin gefunden. Weshalb der Haftbefehl gegen die Frau erlassen worden war, ist nicht bekannt.

Drogen in der Disco

Crailsheim - Das Sicherheitspersonal einer Diskothek im Crailsheimer Süden hat am frühen Sonntagmorgen auf der Toilette zwei Besucher ertappt, die Amphetamin konsumierten. Bei der Kontrolle durch die Polizei wurden den beiden 23 und 27 Jahre alten Männern eine geringe Menge Amphetamin zugeordnet. Beiden steht eine Anzeige wegen unerlaubten Drogenbesitzes ins Haus. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt.

Bub leicht verletzt

Kupferzell - Ein siebenjähriger Bub ist am Samstag bei einem Auffahrunfall auf der A 6 leicht verletzt worden. Zwischen den Anschlussstellen Neuenstein und Kupferzell war ein 45-jährige Mercedesfahrer in Richtung Nürnberg unterwegs, als er einen Stau zu spät erkannte. Er prallte gegen einen stehenden Audi, in dem sich das Kind befand. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Alkohol am Steuer

Fichtenau - Am Sonntagabend hat die Polizei einen 53-jähriger Audifahrer kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann alkoholisiert war.

5000 Euro Schaden

Fichtenau - Bei einem Brand ist am Sonntag rund 5000 Euro Schaden entstanden. Am Vormittag flammte ein Mann Gras in der Nähe eines Wohnhauses und eines Holzlagers ab. Als das Holz zu glühen begann, verständigte der Mann die Feuerwehr, die die Situation dann rasch im Griff hatte.

Unfall beim Spurwechsel

Ellwangen - Leichte Verletzungen hat eine 19-jährige Autofahrerin am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der A 7 erlitten. Sie hatte zwischen Ellwangen und Westhausen die Spur gewechselt und war dabei gegen einen Lastwagen gestoßen. Der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen