POLIZEIBERICHT vom 21. Februar

|

Totalschaden auf Glatteis

Satteldorf. Ein Mazda-Fahrer kam am Dienstag um 17.15 Uhr auf der eisglatten Gefällstrecke der Kreisstraße 2505 bei Ellrichshausen nach links von der Straße ab. Er prallte gegen eine Leitplanke. Am Mazda entstand Totalschaden. Ein hinter dem Mazda fahrender Sattelzug kam ebenfalls ins Rutschen und rammte den Mazda. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

Im Stau schwer verletzt

Satteldorf. Auf spiegelglatter Straße kam am Dienstag um 20.55 Uhr der Verkehr auf der Landstraße 1066 im Bereich der Abzweigung nach Ellrichhausen zum Erliegen. Da sich eine Fahrzeugschlange bildete, musste ein 67-jähriger Ford-Fahrer auf der Straße anhalten. Der Mann stieg aus, um den Stau zu überblicken. Ein Honda-Fahrer erkannte das Stauende zu spät: Er fuhr auf den stehenden Ford auf. Das Auto wurde durch den Aufprall von der Straße geschleudert und erfasste den neben seinem Fahrzeug stehenden Autofahrer. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Der Gesamtschaden addiert sich auf 6000 Euro.

Einen Baum gerammt

Crailsheim. Ein 38-jähriger BMW-Fahrer kam am Dienstag um 17.50 Uhr auf spiegelglatter Straße vor Beginn der Rudolfsberger Steige nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Spielautomaten geknackt

Fichtenau. Einbrecher hebelten am Dienstag zwischen 4.30 und 5 Uhr zwei Spielautomaten in einer Gaststätte in Wildenstein auf. Die Täter waren durch ein Fenster in das Lokal eingestiegen. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von über 1000 Euro.

Auto überschlägt sich

Vellberg. Eine Ford-Fahrerin war am Dienstag um 7.45 Uhr auf der Landstraße 1064 zwischen Gründelhardt und Schneckenweiler unterwegs. In einer Kurve wurde sie von einem Fahrzeug überholt. Die Ford-Fahrerin kam aus bisher ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen und verlor die Kontrolle über das Auto. Der Ford überschlug sich im Straßengraben und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Am Ford entstand Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Schmuck gestohlen

Crailsheim. Unbekannte Täter schlugen in der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr, die Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäftes in der Kapellengasse ein. Sie entwendeten Schmuck. Dem Geschäft entstand ein Schaden von über 1000 Euro.

Mit Messer verletzt

Satteldorf. Eine Polizeistreife wurde am Dienstag um 23 Uhr nach Satteldorf zu einer Auseinandersetzung in einer Familie gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache stritt sich ein 21-Jähriger mit einem 24-jährigen Mann. Es entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll. Der 24-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vermutlich der schönste Grund, eine Hochzeit zu verschieben

15 Paare und die Bajazzos tanzten in Onolzheim um den Hammel und wünschten sich so sehr, der Wecker möge im richtigen Moment klingeln. weiter lesen